...wir sind dann mal weg!

Archiv

So, ich mache dann mal den Anfang in diesem Blog .

Erstellt haben ihn Clemens, Niki W. & R. und ich, um euch hier über unsere Erlebnisse  in den USA, Kanada und Neuseeland zu informieren und euch auf dem Laufenden zu halten.

Unsere Abflugtermine sind:

Marco, 11.08.2010

Clemens, 22.08.2010

Niki, 1.09.2010

und Niklas ist bereits in Neuseeland

 

Daher werden wohl die ersten Einträge bald eintrudeln. Wenn es sich anbietet werden wir sicher auch Bilder von unseren Erlebnissen hier reinstellen oder Videos posten.

Ihr könnt alle gerne ins Gästebuch schreiben, egal worum es geht.

Möchtet ihr euch nur die Einträge und geposteten Bilder/Videos einer Person ansehen, dann klickt dafür einfach auf den entsprechenden Namen in der rechten Navigationsleiste.

Also wenn ihr Lust habt schaut hier einfach rein und lest was uns so passiert ;D.

 

 

Clemens, Niki W., Niki R. & Marco 

1 Kommentar Marco verlinken 5.8.10 01:06, kommentieren

Bilder

Ich poste hier schon einmal ein paar Bilder von den Menschen und der Umgebung, in der ich das nächste Jahr leben werde.

 

 

Marco verlinken 5.8.10 01:23, kommentieren

Haus

image

Marco verlinken 5.8.10 01:29, kommentieren

Gastfamilie

image

1 Kommentar Marco verlinken 5.8.10 01:29, kommentieren

Wohnzimmer

1 Kommentar Marco verlinken 5.8.10 01:37, kommentieren

Link meiner High School

http://paris.k12.mo.us/site/highschool.html

Marco verlinken 5.8.10 01:47, kommentieren

Abschiedsfeier

Hab mich sehr gefreut, dass heute soviele überraschend zu mir gekommen sind War ein wirklich schöner Abschied!!

1 Kommentar Marco verlinken 8.8.10 18:41, kommentieren

2 Tage noch

Wow, die Zeit geht wirklich unglaublich schnell vorbei, wenn ich mir vorstelle in 2 Tagen und ein paar Stunden schon im Auto auf dem Weg zum Flughafen zu sitzen.

Verabschiedet hab ich jetzt schon alle, nachdem meine Eltern ja (für mich ziemlich überraschend) ein paar noch mal eingeladen hatten. Und so langsam realisiert man dann schon, dass ich euch ziemlich vermissen werde. 

Aber ok, das kann ich auch alles noch schreiben wenn ich vor Ort bin, für den Moment freue ich mich und merke, dass die Anspannung wächst. 

 

 

Marco verlinken 9.8.10 00:10, kommentieren

Dies, Das

Hey Leute,

Ich hab ja eig mit den meisten schon gesprochen und ihnen gesagt wie es mir geht und so weiter aber damit ich das nicht noch immer tausendmal wiederholen muss schreib ich jetzt mal das gröbste hier rein.
Ich bin hier jetzt seid 4 wochen und die Zeit geht verdammt schnell rum. ich hatte bisher schon viel Spass und hab auch schon viele coole Leute getroffen mit denen es viel spass macht abzuhängen. Hier ist alles vom gesetz her ziemlich streng, jedoch hält sich so gut wie keiner an den ganzen krams. Ich bin natürlich ganz artig.
Die Schule ist schwerer als ich dachte aber im unterricht schlafen immer eins zwei schüler und der rest labert irg nen mist:D
Und ich versteh nicht warum die lehrer Hausaufgaben aufgeben weil machen tut sie eh keiner. Ich habe als Fächer CTD das ist Computer technisches zeichnen, PE(sport), Design(nur chilln am PC), Englisch und Chemie. Meine uniform ist absolut hässlich und blad stellich auch noch nen Bild rein mit der uniform. Ich war schon zweimal am Meer aber es ist viiiel zu kalt um rein zu gehen. Es regt nen ca jeden tag aber trotzdem ist es cool. Ich bin auhc leider schon die ganze zeit krank, mach aber trotzdem ne geile zeit aus der ganzen sache. dieses wochenende war sehr aktionreich und ziemlich gut
Bilder reiche ich später noch rein weil die muss ich erst auf meinen PC machen udn dafür bin ich nen bischen zu faul.

Liebe Grüße nach Germany:*:*

Niklas R. verlinken 9.8.10 00:36, kommentieren

Ankunft

So, heute war es dann soweit! 4 Uhr aufstehen, viertel vor fünf losfahren, halb acht am Flughafen treffen, Abflug 11.35 .

Ich bin mit 36 anderen Leuten geflogen, die alle richtig cool sind!! 

Der Flug war richtig lustig und hat Spaß gemacht. Die Stimmung war auch besser als ich gedacht hatte, alle waren locker und haben sich gefreut. In Chicago angekommen bin ich so gegen 13:30 (Ortszeit). Dann mussten wir da am Flughafen, der WIRKLICH riesig ist (!) warten, bis Busse kamen, die uns in das Hotel gebracht haben, in dem wir jetzt sind. Hier sind ca. 100 AFSer, aus Japan, Philipinen, Ungarn, Deutschland, usw und wir haben die Gelegenheit zu Duschen und zu essen. Ich fahre dann so gegen 18:15 (Ortszeit) weiter nach St.Louis, das dauert ca. 5 Stunden, da werden so 5 Deutsche bei sein, die ich auch schon kenne, und viele andere Nationalitäten. Dann werden wir irgendwo in St.Louis pennen und anschließend werden wir am nächsten Abend von unseren Gastfamilien abgeholt.

Es ist einfach richtig cool hier, Chicago ist eine geile Stadt, das Wetter ist so 30 Grad und wenig Wolken. Es ist unglaublich jetzt plötzlich hier zu sein und ich freue mich riesig auf meine Gastfamilie!

 

Grüße nach Deutschland

4 Kommentare Marco verlinken 12.8.10 00:37, kommentieren